Familienmitgliedschaft

Hier kannst Du zusammen mit Deiner Familie Mitglied im Verein Hand in Hand für unser Land e.V. werden!

  • Als großer Verein treten wir viel effektiver vor der Politik auf und kommunizieren mit ihr auf Augenhöhe!
  • Wir vernetzen uns bundesweit in einer großen Gemeinschaft!
  • Im Verein können wir viel effizienter Großveranstaltungen für alle Interessensbereiche organisieren!
  • Wir engagieren uns aber nicht nur für mehr politische Gerechtigkeit und echte demokratie, sondern können durch unsere Vernetzung überregionale und unkomplizierte Hilfe bei Notlagen koordinierren und abwicklen!

Eine Familienmitgliedschaft im Verein kostet 35€ / Jahr für jedes Mitglied und ist ab 2 Personen möglich.

Schreib ins Feld unten den Namen Deiner Familie und wieviele Mitglieder Du anmelden möchtest. Im nächsten Schritt schließt Du den Antrag dann mit Deiner Bezahlung ab.

Familienmitglieder (mindestens 2!)

Wie funktioniert die Familienmitgliedschaft?

Eine Familienmitgliedschaft im Verein kostet 35€ / Jahr für jedes Mitglied und ist ab 2 Personen möglich.

Du gibst bei der Beantragung den Namen Deiner Familie an und wieviele Mitglieder Du anmelden möchtest. Im nächsten Schritt schließt Du den Antrag dann mit Deiner Bezahlung ab.

Du legst hier in einem ersten Schritt nur die Familienmitgliedschaft an. Wenn diese bezahlt und genehmigt ist, kannst Du (musst aber nicht) in einem zweiten Schritt im Mitgliederbereich Deine Familienmitglieder über Einladungen dazuholen. Die Familienmitglieder erstellen sich dann einfach Konten, ohne nochmal bezahlen zu müssen.

Jedes Familienmitglied, dass sich über solch eine Einaldung anmeldet, benötigt eine eigene Emailadresse. 

Hier noch ein Beispiel:

Michi (Vater), Sonja (Mutter) und die Kinder Birgit, Franz und Susi wollen Mitglied werden.

Michi schließt eine Familienmitgliedschaft für 5 Personen ab. Sonja und Birgit reicht es, stilles Vereinbsmitglied zu sein, sie wollen sich darüber hinaus nicht einbringen.
Franz und Susi wollen sich in einer Gruppe engagiern und im Forum teilnehmen. Dafür benötigen sie eigene Zugänge.

Im Mitgliederbereich kann Michi nach genehmigter Mitgliedschaft nun Einladungen für Franz und Susi erstellen, die er ihnen z.B. per Whatsapp schicken kann. Über diese Einladungen können sich Franz und Susi je ein kostenloses Mitgliedskonto erstellen (weil Papa ja schon bezahlt hat).

Sie brauchen dafür nur jeweils eine eigene Emailadresse. Falls keine vorhanden ist, am besten eine kostenlose anlegen (z.b. über Google Mail). Wenn alle Stricke reissen und Du gar nicht klar kommst schreib uns, dann richten wir Dir eine (oder mehrere) ein.

Wir haben nur eine Email-Adresse, geht das auch?

Die Antwort lautet: Ja, wenn Du nicht möchtest, dass Deine Familienmitglieder alle eigene Mitgliedskonten haben.

Unsere Familienmitgliedschaft funktioniert so, dass einer (das Familienoberhaupt) für seine Familie eine Mitgliefschaft abschließt und bezahlt.

Im Anschluss kann er (muss es aber nicht), seinen Familienmitgliedern Einladungen schicken, über die sie sich dann kostenlos ein Konto erstellen können (um z.B. selbst im Forum oder in den Gruppen mitarbeiten zu können). Dafür braucht dann aber jeder eine eigene Emailadresse. Falls keine vorhanden ist, am besten eine kostenlose anlegen (z.b. über Google Mail). Wenn alle Stricke reissen und Du gar nicht klar kommst schreib uns, dann richten wir Dir eine (oder mehrere) ein.